Zwergenblog durchsuchen

Samstag, 31. Januar 2015

Vorsicht Fledermaus!

Ich persönlich liebe Shirts mit Fledermausärmeln, die sind oft so vorteilhaft geschnitten. Und als ich neulich diverse Stoffschäppchen im Winterschlussverkauf machte, dachte ich mir, da suchst du dir doch mal ein schönes Schnittchen und nähst dir eins. Gesagt getan und leider den Plan bei der Suche schon aufgegeben. Ich habe einfach keinen Schnitt gefunden der mir gefiel. Also habe ich mich mal selber dran gewagt. Den ersten Versuch habe ich noch nicht fotografiert, der war schon nicht schlecht aber der zweite hier ist definitiv besser. Ich wollte ganz pfiffig sein und den Ärmelstoff entgegen des Fadenlaufs zuschneiden. Was ich dabei nicht bedacht habe ist, dass sich der Stoff ja dann gar nicht mehr dehnt was den Ärmel nun etwas eng macht. Verarbeitet an verschiedenen Stellen habe ich auch mein geliebtes Framilon zum raffen der Arme und der Seiten. Ich habe komplett auf Bündchen verzichtet, da sich das bei diesem Stoff anbot. Das geht aber nicht mit jedem natürlich. Ach, und kennt ihr die Stoffe, wo die Bündchen gleich drin sind? Tolle Sache ist das. Das hier ist zum Beispiel so einer. Was sagt ihr?
Gut man hätte es mal bügeln können ...





Kommentare: